Kath. Pfarrgemeinde St. Barbara, Stolberg-Breinig
http://st-barbara-stolberg-breinig.kibac.de/fahrten--wallfahrten--reisen/theaterfreunde-st--barbara/index.html

Die 'Theaterfreunde St. Barbara, Breinig'

Die 'Theaterfreunde St. Barbara' sind eine Gruppierung der Kath. Pfarrgemeinde Breinig, die seit 2004 Opern-, Theater- und Konzertabende, aber auch mehrtägige Kultur- und Opernreisen organisiert und durchführt.

 

 
 
 
 
 
 

Die 'Theaterfreunde St. Barbara' wurden 'geboren' beim Pfarrfest 2003, als Pastor Lühring und Hans Thum ihre gemeinsame Leidenschaft für die Oper entdeckten und die Idee entwickelten, für Interessierte in Breinig und Dorff und darüber hinaus Opern- und Konzertfahrten und vielleicht auch Gruppenreisen zu großen Opernbühnen bzw. Reisen mit kulturellem Schwerpunkt anzubieten.

Die Angebote der 'Theaterfreunde St. Barbara' werden geplant und geleitet von Pfarrer Ulrich Lühring und Hans Thum. Zu den 'Theaterfreunde St. Barbara' gibt es keine Anmeldung und keinen Mitgliedsbeitrag. Die verschiedenen Angebote stehen allen interessierten Theaterfreunden offen, über alle Konfessions- , Orts- und Gemeindegrenzen hinweg. Die 'Theaterfreunde St. Barbara' erwirtschaften mit ihren Veranstaltungen keinen Gewinn. Etwaige Überschüsse fließen dem 'Pfarrheim Goldener Stern' zu.

 

Opern-, Theater- und Konzertabende

 

Die 'Theaterfreunde St. Barbara' sind Kooperationspartner der 'Deutschen Oper am Rhein' und führen schwerpunktmäßig Fahrten zu den Opern- und Ballettabenden der Rheinoper in der Theatergemeinschaft Düsseldorf-Duisburg durch. Daneben stehen aber auch Besuche in anderen Häusern (Opernhaus Köln, Kölnarena, Musicalhaus Bochum 'Starlight Express', Colosseum Musiktheater Essen, usw.) auf dem Programm. Die geplanten Opern- und Konzertabende werden jeweils in einem Programmblatt veröffentlicht, das in den Pfarrkirchen Breinig und Dorff bzw. im Pfarrbüro zur Mitnahme ausliegt.

  • Über unsere aktuellen Opern-, Theater- und Konzertabende informiert Sie unsere Seite Opernabende.
  • Den aktuellen  Flyer mit unseren Fahrten zu Opern-, Theater- und Konzertabenden finden Sie auf der Seite Materialbörse Theaterfreunde.
  • Über unseren kostenlosen Newsletter erhalten Sie immer sofort und zeitnah unsere Informationen über Opernfahrten, Reisen und frei werdende Plätze.

Opern- und Kulturreisen

 
 
 
 
 
 

Nach den Fahrten zu einzelnen Theater- und Konzertabenden organisierten die "Theaterfreunde St. Barbara" 2005 erstmals Reisen zu den Opernfestspielen von Verona und zu Musicalaufführungen nach Hamburg. In den folgenden Jahren standen dann Wien (Staatsoper, Volksoper), die Toskana (Puccini-Festspiele), Dresden (Semperoper) und Prag (Staatsoper) auf dem Programm. Mit der Reise "Baltische Hauptstädte" wurde erstmals eine Kulturreise angeboten, bei der es nicht um einen Theaterbesuch ging.

Die Reisen der Theaterfreunde erfreuen sich großer Beliebtheit, so dass die vorhandenen Plätze in der Regel schnell ausgebucht sind. Über unsere Reisepläne informiert unser Newsletter.

 

Blick hinter die Kulissen

 
 
 

Rolf Engels (Breinig) mit Peggy Pollow (MammaMia! - 2005)

 
 
 

Bei ihren Fahrten und Veranstaltungen legen die 'Theaterfreunde St. Barbara' besonderen Wert darauf, den Teilnehmern etwas über die Hintergründe der besuchten Stücke und über die Menschen auf und hinter der Bühne zu vermitteln. Die Einführungen von Pastor Lühring zu den einzelnen Werken (mit Hinweisen zur Entstehungsgeschichte und zum musikalischen Hintergrund) erfreuen sich großer Beliebtheit. Führungen im Düsseldorfer bzw. Duisburger Opernhaus und Begegnungen oder Abendessen mit den Künstlern sind nicht nur 'Highlights', sondern möchten etwas über die Menschen hinter den Masken und Kostümen erzählen.

 

 

 

 

 

Informationen über unsere aktuellen Reisen finden Sie auf unserer Seite Reisen bzw. auf der Seite Materialbörse Theaterfreunde.

Sie erhalten unsere Informationen stets aktuell und kostenlos, wenn Sie sich in unsere Newsletter-Liste eintragen.

 
Test